Gola vom Sommerberg

Nachruf:

Video Gola vom Sommerberg

Im August 2017 mussten wir Gola vom Sommerberg auf ihre letzte Reise gehen lassen. Neben ihrer Mutter Globlesa war Gola wohl die einflussreichste Stute des Gestüts Sommerberg. Sie erreichte schon 3-jährig eine Jungpferdefeif von 8,18 und wurde beim Eintrag ins Hauptstutbuch als Staatsprämienstute prämiert. 1997 belegte sie bei dem Deutschen Zuchtchampionat auf dem Wiesenhof den 2. Platz in der Klasse ältere Stuten bei über 60 Teilnehmern (Sie erreichte unter anderem folgende Noten: Reiteigenschaften: 8,64 Pass: 9,33 Temperament: 9,17 Leichtrittigkeit: 8,83) Gola hat seit 1993 vier Fohlen geboren. Nach dem Absetzen des 4. Fohlens im Herbst 1996 begann ihre Ausbildung und sie machte sich auch im Sport einen Namen. Ab1999 wurde Gola ausschließlich in der Zucht eingesetzt und brachte auf dem Sommerberg viele schöne Fohlen zur Welt. Zu ihren erfolgreichsten Nachkommen zählt ohne Zweifel „Gaudi vom Sommerberg“, der auf der Islandpferde Weltmeisterschaft in der Schweiz 2009 bis ins A- Finale der T2 töltete. Nach ihrem letzten Fohlen genoss Gola die Jahre auf der Koppel als Erzieherin der Jungstuten und Wächterin über die Zuchtstuten. Stets höflich zurückhaltend und doch dem Menschen zugewandt, ließ sie sich gerade auf ihre alten Tage gern verwöhnen und pflegen. Gola war nicht nur für die Zucht wertvoll, sie war auch eine echte Pferdepersönlichkeit! Gola, wir werden Dich auf dem Sommerberg vermissen, aber du lebst in deinen Nachkommen weiter!

Wir bedanken uns für 28 Jahre –Ein herzliches Dankeschön insbesondere an die Begleiter der letzten Tage!

________________________________________________________________

geb. 1989; Fuchs; V: Globlesi frá Saudarkroki

Gola hatte 3-jährig eine Jungpferdefeif von 8,18. Sie wurde beim Eintrag ins Hauptstutbuch prämiert als Staatsprämienstute. Zur Zeit hat die Stute alle Vorgaben für die Auszahlung der Staatsprämie erfüllt.

Bei dem Deutschen Zuchtchampionat auf dem Wiesenhof belegte Gola den 2. Platz in der Klasse ältere Stuten, bei über 60 Teilnehmern.

Sie erlangte unter anderem diese Noten:

Reiteigenschaften: 8,64
Pass: 9,33
Temperament: 9,17
Leichtrittigkeit: 8,83

FEIF 1997 in Saarwellingen:

Exterieur
Reiteigenschaften
Kopf 8,50 Schritt 8,00
Hals, Schulter, Brust 8,50 Trab 8,67
Rücken, Kruppe 8,67 Tölt 8,50
Gelenke, Gliedmaßen 8,17 Pass 9,00
Hufe 8,0 Galopp 8,00
Proportionen 8,83 Temperament 9,00
Charakter 8,67
Form 8,83
Note für Exterieur
8,44
Note für Reiteigenschaften
8,62
Note für Leichtrittigkeit
9,0
Gesamtnote
8,55

Weitere Erfolge:

  • 1997 Landesverbandsmeisterschaft Rheinland-Pfalz-Saar in Bexbach: 1. Platz 5-Gang, 2. Platz Tölt
  • 1998 Landesverbandsmeisterschaft Rheinland-Pfalz-Saar in Züsch: 1. Platz 5-Gang
  • 1998 Internationales Passchampionat in Wurz, gegen sehr starke Konkurrenz unter anderem Weltmeister. 3. Platz 5-Gang, 3. Platz Tölt.
  • Außerdem auf mehreren Sportturnieren 1. u. 2. Plätze.

Gola hat seit 1993 vier Fohlen geboren. Nach dem Absetzen des 4. Fohlens im Herbst 1996 begann die Ausbildung der Stute unter Miriam Lacour, die sie dann auf allen Turnieren und Prüfungen vorstellte. seit 1999 wird Gola wieder ausschließlich in der Zucht eingesetzt.

Abstammung:

V: Globlesi frá Saudarkroki VV: Thattur frá Kirkjubaer
VM: Herva frá Saudarkroki
M: Globlesa vom Sommerberg MV: Reykur vom Sommerberg
MM: Svalla

Gola 2015

nach oben

Historie

Hier in unserere Rubrik Historie sehen Sie einen kleine Auswahl unserer Pferde im Rückblick.

Gelmir
Natfari
Hakon
Vindur
Kan
Safir
Galsi
Rák
Vinda
Gledi
Hela
Geira
Vera
Globlesa
Selja
Gnott
Svertla
Nauma

Hengste

Gelmir vom Sommerberg

 

geb. 2005; Fuchs mit hellem Behang; Stm. 1,44m

Wie die Mutter so der Sohn: vom Sieger des Fohlenchampionates über die höchste Bewertung anlässlich der Körung 2008 in Standenbühl.... wir sind gespannt wie es weiter geht.

FIZO 2013 Vorsenzhof:

Exterieur
Reiteigenschaften
Kopf 8,5Tölt 8,5
Hals, Schulter, Widerrist  8,5Trab  8
Rücken, Kruppe 8,5Pass  8
Proportionen  9Galopp  8
Stellung der Gliedmaßen   8Spirit  8
Gliedmaßen 8,5Form  8
Langhaar
  8
Schritt  8
Hufe
 8,5
langsamer Tölt  8
langsamer Galopp  8

Form unter dem Reiter

 8,5
Note für Exterieur
 8,54
Note für Reiteigenschaften
 8,21
 
Gesamtnote
 8,34

Abstammung (FEIF):

V: Hrafn vom Schloßberg (8.35) VV: Hlynur frá Kjarnholtum (8,57)
VM: Frökk frá Skammbeinsstöd
M: Gola vom Sommerberg (8,55) MV: Golbesi frá Saudarkroki (8,54)
MM: Globlesa vom Sommerberg (8,26)

November 2015

Fotos by Birga Wild

Dritteltreffen Süd
by Christina Franz
Ostern 2010

nach oben

Náttfari frá Herríðarhóli

geb. 2012; Rappe; 

Jungpferdefeif 2016
Gesamtnote
7,91
Exterieur 7,70
Interieur8,00
Gang8,00

 

Richterspruch:


Energischer, hoch aufgerichteter Junghengst mit lockerer, hoch-weiter Bewegung aus der Schulter und sehr gutem Schritt, mit leichten Abstrichen im Gebäude.

 

Abstammung:

V: Stormur frá Herríðarhóli VV: Aron frá Strandarhöfði
VM: Hera frá Herríðarhóli
M: Gloría frá Herríðarhóli MV: Orri frá Þúfu í Landeyjum
MM: Gláka frá Herríðarhóli

Standenbühl 2016

nach oben

Hakon vom Sommerberg

geb. 2004; Rappe; Stm. 1,42m

 

Großrahmiger stabiler Hengst mit viel Aufrichtung, sehr gutem Charakter und Spitzengangwerk. Hakon geht väterlicher Seits über Orri fra Pufu und mütterlicher Seits über Hervar von Chur, auf Otur fra Saudarkroki zurück.

Er hat bereits als Fohlen die Verbandsprämie erhalten und war Reservesiegerhengstfohlen aller mit 1a berwerteten Fohlen des Jahrgangs 2004. Wir haben Hakon schon 2-jährig in der Zucht eingesetzt.

Jungpferdefeif 2007
Gesamtnote
8.00
Exterieur 8,00
Interieur8,00
Gang8,00

Richterspruch:

Typvoller junger Hengst mit hochweiten Trabbewegungen, bergauf gesprungenem Galopp, guter Vorhandmechanik und leichtfüßigem Tölt an der Hand

Abstammung:

V: Losti de Brua VV: Hersir frá Oddh
VM: Bjork frá Toftum
M: Hela vom Sommerberg MV: Hervar von Chur
MM: Gola vom Sommerberg

November 2015

Fotos by Birga Wild

Mai 2011
Fotoshooting April 2011

Fotos by Tierfotografie Winter

www.tierfotografie-winter.de

nach oben

Vindur vom Bärenfilz

 

geb. 2007; Windfarben; Stm. 1,42m

Sieger der Körung 2010 in Standenbühl.

Jungpferdefeif 2010

Gesamtnote
7,96

Exterieur

7,80

Interieur

8,00

Gang

8,00

Richterspruch:

Ansprechender Junghengst mit energischen hoch weiten Bewegungen bei hoher Tempofähigkeit.

Abstammung:

V: Nattar frá Midfelli

VV: Nattfari frá Ytra-Dalsgerdi

VM: Vika frá Vatnsleysu

M: Vera vom Sommerberg

MV: Kan frá Haga

MM: Tibrá frá Stekkjarflötum

Hengstschau 2015

nach oben

Kan frá Haga

geb. 1996, windfarben, Fünfganghengst, Stm. 1,42

FEIF 2003
Gesamtnote
8,04
Exterieur 8,20
Reiteigenschaften7,93
Leichtrittigkeit8,17

Richterspruch:

Windfarbener Hengst mit guter Aufrichtung, weiten fließenden Bewegungen und lockerem Tölt.

Die Nachkommen von Kan sind großrahmige, kräftige und elegante Pferde. Kan ist ein Fünfganghengst mit 5 gleichmäßig guten Gängen; er eignet sich sowohl für Sport als auch für Freizeit. Kan ist ein Verlasspferd, auch von Kindern und Anfängern problemlos zu reiten.

Abstammung:

V: Thrymur frá Geirshlid VV: Stigur frá Kjartansstoedum
VM: Nikka frá Geirshlid
M: Brana frá Tjaldanesi MV: Adam frá Medalfelli
MM: Brana frá Tjaldanesi


VVV: Náttfari frá Ytra-Dalsgerði
VVM: Terna frá Kirkjubæ
MVV: Hrafn frá Holtsmúla

Fotoshooting April 2011

Fotos by Tierfotografie Winter

www.tierfotografie-winter.de

Frühling, Sommer, Herbst

nach oben

Safir vom Sommerberg

geb. 1990; Fuchs mit weißem Behang; Stm. 1,40m; Vierganghengst

FEIF 1997
Gesamtnote
8,24
Exterieur 8,36
Reiteigenschaften8,15
Leichtrittigkeit8,67

Richterspruch:

Harmonischer, eleganter Hengst mit gut untergesetzter Hinterhand und leichten Bewegungen im Tölt bei sehr guter Haltung in allen Gangarten.

Siegerhengst der FEIF 1993 in Saarwellingen (8,39). Siegerhengst anlässlich der Körung. 1993 von Rheinland-Pfalz-Saar. Reservesieger beim Deutschen Zuchtchampionat 1993. Sechsjährig Qualifikation Sportklasse A.

Erfolge:

  • Viele erste Plätze im Töltpreis und Viergang
  • 1. Platz Viergang DJIM 2004
  • 2. Platz Töltpreis DJIM 2004

Abstammung:

V: Mergur vom Wendalinushof VV: Magnus vom Grenzlandhof
VM: Lysa frá Skeljabrekku
M: Soda MV: Magnus vom Grenzlandhof
MM: Frigg

nach oben

Galsi vom Sommerberg

geb. 2001, Dunkelfuchs

Typvoller, großrahmiger, stabiler Vierganghengst mit viel Aufrichtung und sehr guten Grundgangarten.

Galsi hat sich auf dem Hubertushof an Pfingsten 2007 im Viergang für Sportklasse A qualifiziert.

Abstammung:

V: Gaudi vom Sommerberg VV:Greifi frá Stora-Hofi
VM: Gola vom Sommerberg
M: Verb. El. St. Gloa MV: Hrappur frá Vestri-Gardsauka
MM: Skadi


Internationale FEIF in Wurz 2007:

  • Exterieur: 8,11
  • langsamer Tölt: 8
  • Tölt: 8
  • Schritt: 8
  • Trab: 8
  • langsamer Galopp: 8,5
  • Galopp: 8,5
  • Gehwille, Charakter: 8
  • Form: 8

nach oben

Stuten

Rák vom Sommerberg

geb. 2011; Rappe; Stm. 1,40m; V: Gelmir vom Sommerberg

Jungpferdefeif 2014

Gesamtnote
8,04

Exterieur

8,20

Interieur

7,90

Gang

8,00

 

Richterspruch:

Besonders ausdrucksvolle und sehr gut entwickelte Jungstute mit harmonischem Gebäude, sehr guter 5-Gangveranlagung bei guter Gangtrennung und genügend Geschmeidigkeit.

Abstammung:

V: Gelmir vom Sommerberg VV: Hrafn vom Schloßberg
VM: Gola vom Sommerberg
M: Geira vom Sommerberg MV: Hafeti vom Lindenhof
MM: Ganta vom Sommerberg

nach oben

Vinda vom Sommerberg

 

geb. 2012; Fuchswindfarben; V: Gelmir vom Sommerberg

Jungpferdefeif 2015

Gesamtnote
7,80

Exterieur

7,80

Interieur

7,80

Gang

7,80

Richterspruch:

Typvolle Jungstute mit energischen, weiten Vorhandbewegungen, rhythmischem Naturtölt und umgänglichen Charakter.

Abstammung:

V: Gelmir vom Sommerberg VV: Hrafn vom Schloßberg
VM: Gola vom Sommerberg
M: Vera vom Sommerberg MV: Kan frá Haga
MM: Tíbrá frá Stekkjarflötum

April 2015

nach oben

Gledi vom Aubachtal

geb 2006; Windfarben

Titelbild von 2009

Jungpferdefeif 2010

Gesamtnote
8,08

Exterieur

8,00

Interieur

8,10

Gang

8,10

Richterspruch:

Leistungsbereite Jungstute mit viel Ausdruck und gutem Bewegungspotential.

Abstammung:

V: Kjartnar vom Aubachtal

VV: Hrani vom Schloßberg

VM: Haminga vom Aubachtal

M: Fenja

MV: Askur frá Graenuhild

MM: Kufa vom Ponsheimerhof

nach oben

Hela vom Sommerberg

geb. 1994: Fuchs; V: Hervar von Chur

Jungpferdefeif 1997
Gesamtnote
8,11
Exterieur 8,00
Interieur8,03
Gangnot8,20

Richterspruch:

Weit entwickelte Jungstute mit auffallend akzentuierten Bewegungen im Trab, hat Tölt gezeigt.

Abstammung:

V: Hervar von Chur VV: Otur frá Saudarkroki
VM: Fluga frá Asmunda
M: Gola vom Sommerberg MV: Golbesi frá Saudarkroki
MM: Globlesa vom Sommerberg

Auch mit 21 Jahren noch immer mit viel Freude und Elan bei der Sache. April 2015

nach oben

Geira vom Sommerberg

geb. 2000; Rappe; V: Hafeti vom Lindenhof

Großrahmige Fünfgangstute mit sehr gutem Tölt und super Abstammung. Siegerstute Stutenchampionat 2004 in Saarwelligen, Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar.

Abstammung Vater: Hafeti vom Lindenhof

VV: Galsi frá Saudarkroki VVV: Ofeigur frá Flugumyri
VVM: Gnott frá Saudarkroki
VM: Hafrun frá Reykjavik VMV: Baldur frá Bakka
VMM: Gjöf frá Hofi

Abstammung Mutter: Ganta vom Sommerberg

MV: Svein frá Saudarkroki MVV: Kjarval frá Saudarkroki
MVM: Gnott frá Saudarkroki
MM: Globlesa vom Sommerberg MMV:Reykur vom Sommerberg
MMM: Svalla

nach oben

Vera vom Sommerberg

geb. 2002; Windfarben

Kan-Tochter mit interessanter Abstammung, guten Grundgangarten und akzentuiertem Tölt, ihr Hengstfohlen Vindur vom Bärenfilz wurde 2007 in Saarwellingen Gesamtsiegerfohlen von über 30 Fohlen und Körsieger in Standenbühl 2010.

Abstammung:

V: Kan frá Haga VV: Thymur frá Geirshlid
VM: Brana frá Geirshlid
M: Tibra frá Stekkjarflötum MV: Vindur Stekkjarflötum
MM: Grána Stekkjarflötum

 

MV Vindur geht über Thorri frá Thúfe auf Orri frá Thúfe zurück.

nach oben

Globlesa vom Sommerberg

geb. 1984; Fuchs mit Blesse; V: Reykur vom Sommerberg

Globlesa, die Stammstute des Gestütes Sommerberg, geht auf die alte Svadastadir-linie zurück.
Fünfjährig wurde sie FEIF geprüft mit der Gesamtnote von 8,26.

Golblesa hat 15 Nachkommen auf dem Sommerberg gebracht, davon 4 gekörte Hengste.

Abstammung:

V: Reykur vom Sommerberg

VV: Hrappur

VM: Globlesa

M: Svalla

MV: Godi frá Alftergerdi

MM: Hela

nach oben

Selja frá Briansloek

geb. 1989; Braunfarbwechsler.

Top Viergangstute mit der besonderen Farbe.

Abstammung:

V: Erpur frá Erpsstödum

VV: Dreyri frá Alfsnesi

VM: Hremmsa frá Olafsdal

M: Kolfreja frá Vik

MV: Kolbakur frá Gufunesi

MM: Freja frá Vik

nach oben

Gnott vom Sommerberg

geb. 2001; Schwarzbraun; V: Litfari vom Aubachtal

Großrahmige Fünfgangstute mit super Ausstrahlung. Gesamtsiegerfohlen Fohlenbrennen 2001 in Saarwelligen.

Abstammung Vater: Litfari vom Aubachtal, 1995 Vizeweltmeister Zucht

VV: Natfari vom Wiesenhof VVV: Hrafn frá Kröggolfsstödum
VVM: Perla frá Saudarkroki
VM: Stella vom Aubachtal VMV: Gilwi
VMM: Murta vom Aubachtal

Abstammung Mutter: Gola vom Sommerberg

MV: Globlesi frá Saudarkroki MVV: Thattur frá Kirkjubaer
MVM: Herva frá Saudarkroki
MM: Globlesa vom Sommerberg MMV:Reykur vom Sommerberg
MMM: Svalla

nach oben

Svertla vom Hochwaldhof

geb. 1998; Stm:  1,40m; Rappe; V: Tyr vom Rappenhof

4 Nachkommen auf dem Sommerberg. Sehr gute Zuchtstute. Sie wurde in den letzten beiden Jahren erfolgreich in der Sport- und Jugendklasse vorgestellt. Svertla ist eine 5-Gangstute, die über gute Grundgangarten und hochweiten akzentuierten Tölt verfügt. Sie kann sowohl als Zuchtpferd als auch im Sport eingesetzt werden. Ihr Vater Tyr vom Rappenhof lief erfolgreich im Sport und wurde 6-jährig dreifacher Weltmeister 1991 (in Zucht, Viergang und Tölt). 

FEIF 2002
Gesamtnote
8,05
Exterieur 8,07
Interieur8,07
Gangnot8,03

Richterspruch:

Im Familientyp stehende, ausdrucksvolle Stute mit guten Reaktionen, harmonisch im Gebäude, weit im Trab, viel Tölt, vielversprechend im Bewegungsablauf.

Abstammung:

V: Tyr vom Rappenhof VV: Thór von Sporz
VM: Grima frá Kolkuósi
M: Lilja vom Hochwald MV: Geysir
MM: Blesa vom Hochwald

nach oben

Nauma vom Sommerberg

geb. 2001; Windfarben; Stm: 1,41m

Großrahmige, typvolle Viergangstute. Nauma hat auf dem Sommerberg vier Fohlen zur Welt gebracht (hier zusehen mit ihrem Gaudi vom Sommerberg Fohlen Njall vom Sommerberg)

Abstammung:

V: Kan frá Haga VV: Thymur frá Geirshlid
VM: Brana frá Tjaldan
M: Nina frá Haga MV: Rekkur frá Loekj
MM: Krafla frá Bakka

nach oben