Hengste

Gaudi
Nùpur
Snjall
Rögnir

Gaudi vom Sommerberg

 geb. 1996, Dunkelfuchs, Fünfganghengst

Internationale FEIF 2004
Gesamtnote
8,24
Exterieur 8,31
Reiteigenschaften8.18
Leichtrittigkeit8,50

 

Richterspruch:

Junger Fünfganghengst mit hervorragendem Tölt und runden, hoch-weiten Bewegungen, bei gutem Temperament und Charakter, sehr angenehm zu reiten.

Jungpferdefeif 2000: 8,14; höchste FEIF-Note von allen im Jahr 2000 in Deutschland vorgestellten Jungpferden. Siegerhengst 2000 Hengstkörung Standenbühl; 3 Platz Deutsches Zuchtchampionat 2001 mit 8,26, Fünfjährig Töltnote 9,00.

Erfolge:

  • 6. Platz im Tölt T2 unter Svenja Zbinden auf der WM 2009
  • 7. Platz Töltpreis Deutsche Meiterschaft 2004
  • Mehrere erste Plätze im Töltpreis und Fünfgang

Abstammung:

V: Greifi frá Stora-Hofi VV: Frami frá Bakka
VM: Raudhetta frá Saudarkroki
M: Gola vom Sommerberg MV: Globesi frá Saudarkroki

MM: Globlesa vom Sommerberg

Gaudi auf der WM 2009

nach oben

Rögnir vom Sommerberg

geb. 2015; Rappe; Stm. 1,40m; V: Náttfari frá Herridarhóli

Jungpferdefeif 2019

Gesamtnote
7,92

Exterieur

7,90

Interieur

8,00

Gang

7,90

 

Richterspruch:

Sehr freundlicher Junghengst mit sehr viel Naturtöltveranlagung, akzentuierten Bewegungen aus der freien Schulter und gutem Fundament.

Abstammung:

V: Náttfari frá Herríðarhóli VV: Stormur frá Herríðarhóli
VM: Gloría frá Herríðarhóli
M: Rák vom Sommerberg MV: Gelmir vom Sommerberg

MM: Geira vom Sommerberg

Körung April 2019

nach oben

Nùpur frá Herríðarhóli

geb. 2015; Rappe; Stm. 1,41m; V: Stormur frá Herríðarhóli

Jungpferdefeif 2019

Gesamtnote
8,04

Exterieur

7,90

Interieur

8,10

Gang

8,10

 

Richterspruch:

Kooperativer Junghengst mit geschmeidigem, rhythmischen Trab und Galopp und lockerem Tölt in den Übergängen, bei akzentuierten Bewegungen und gut in der Balance.

Abstammung:

V: Stormur frá Herríðarhóli VV: Aron frá Strandarhöfði
VM: Hera frá Herríðarhóli
M: Gloría frá Herríðarhóli MV: Orri frá Þúfu í Landeyjum
MM: Gláka frá Herríðarhóli





Körung April 2019

Fotos Petra Reinert

Nupur 2018

nach oben

Snjall vom Bärenfilz

geb. 2016; Dunkelfuchs; Stm. 1,40; V: Náttfari frá Herridarhóli

 

Körsieger Zweibrücken April 2019

Jungpferdefeif 2019

Gesamtnote
8,08

Exterieur

8,10

Interieur

8,00

Gang

8,10

 

Richterspruch:

Sehr gut entwickelter Junghengst mit federndem schnellen Trab, 5 gangveranlagt mit kraftvollen, weiten Bewegungen, geschmeidiger Oberlinie und gutem Fundament.

Abstammung:

V: Náttfari frá Herríðarhóli VV: Stormur frá Herríðarhóli
VM: Gloría frá Herríðarhóli
M: Stygg vom Bärenfilz MV: Jólfur vom Bärenfilz

MM: Svanadis vom Bärenfilz

Körung April 2019

Fotos Uta Nordmann

Snjall 2018

nach oben

Decktaxe und Weidegeld auf Anfrage.